EF Rasse- und charaktertypisches Lernen beim Hund

EF Rasse- und charaktertypisches Lernen beim Hund15.02.2019 - 01.03.2019 EF Rasse- und charaktertypisches Lernen beim Hund
Beginn: 16:00 UhrEnde: 22:00 Uhr
Kategorie: AusbildungsangeboteAdresse: 2103 Langenzersdorf
Preis: 320.00 (inkl.MwSt 20.00%)Teilnehmer: 9/20
Referent: Katharina Aberle
Info für Hundetrainer/innen und Therapiebegleithundeführer/innen
Vortrag gilt im vollen Umfang als anerkannte Fortbildung!
Anerkannte Fortbildung SzTVT und ÖBdH (12 Stunden/0,6 ECTS)
Es handelt sich um zwei zusammenhängende Abende: 15. Februar und 1. März
Zeiten: Jeweils 16.00-22.00 Uhr
SchülerInnen des SzTVT erhalten Ermäßigung, die bei Rechnungslegung abgezogen werden.
Teilnahme ohne eigenen Hund
Inhalte u.a: Hunde lernen unglaublich schnell - zumindest oft das, was dem Menschen gar nicht so recht ist. Wie kommt es dann, dass es manschmal so schwierig scheint, ihnen erwünschtes Verhalten (wie z.B. das Gehen an lockerer Leine oder eine "anständige" Begrüßung von Besuch) beizubringen? Wie Hunde lernen, wie man ihnen erwünschtes Verhalten beibringen und unerwünschtes wieder abtrainieren kann und wie man vermeidet, dass Hunde Falsches lernen wird - aufbauend auf den wissenschaftlichen Grundlagen der Lerntheorien - erarbeitet. Es fließen die Erkenntnisse zu rassetypischem Lernen und zu den verschiedenen Charaktertypen von Hunden mit ein. Praktische Übungen und Tipps helfen bei der Anwendung der Lernregeln im Alltag und mit dem eigenen Hund. Gearbeitet wird inkl. Videomaterial.

sich zahlungsplichtig an der Veranstaltung anmelden sich zahlungsplichtig an der Veranstaltung anmelden
     (Anmeldefrist: 25.01.2019 10:00)
     (Abmeldung möglich bis : 14.12.2018 10:00)
 
 

Anleitung Anmeldung Anleitung Anmeldung    |   AGB AGB    |   Impressum/Kontakt Impressum/Kontakt    |   Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung    |   Das in dogtaps integrierte AddOn für Hundeschulen.   © 2014  dogtaps Team und Das Online-Verwaltungssystem für Vereine, Gruppen und Organisationen